Der Blick auf den Fachkräftemangel bereitet Sorgen. Die Herausforderung besteht darin, nachhaltig den Nachwuchs zu sichern. Dazu müssen Bildungsmethoden eingesetzt werden, die praxisbezogene Kompetenzen für die Arbeitswelt 4.0 vermitteln.

Bitte abonnieren Sie die digitale Version von Next Industry, um auf diesen Beitrag sofort zugreifen zu können.

JETZT ABONNIEREN